Schulsport Straubing-Bogen

 

 

Sportfortbildungen

 2017/18

  

 

1. Einführung neuer Sport-LP PLUS Mittelschule – nochmalige Info:
Teilnehmen sollen alle Lehrkräfte, die Sport in der MS unterrichten bzw. die
Lehrberechtigung Sport haben! Die Fobi erfolgt überwiegend in praktischer Form –
aktive TN wird erwartet.
- MS Mitterfels: Di.17.10.17 von 14:00 – 17:00 Uhr FIBS-Nr: S278-0/17/148
Für Mittelschulen: Bogen, Hunderdorf, Mitterfels, Rattenberg, Schwarzach,
Straßkirchen, Wiesenfelden
- MS Geiselhöring: Mi 25.10.17 von 14:00 – 17:00 Uhr FIBS-Nr: S278-0/17/149
Für Mittelschulen: Geiselhöring, Rain, Leiblfing, Mallersdorf
- MS Ittling: Do 09.11.17 von 14:00 – 17:00 Uhr FIBS-Nr: S278-0/17/150
Für Mittelschulen: Ittling, Alburg, Ulrich Schmidl, St. Josef, Parkstetten, Kirchroth
Preisträger im Wettbewerb
„Ideen für die Bildungsrepublik“
2. Sport für Einsteiger FIBS-Nr: S278-0/17/153
Diese Nachmittagsfortbildung wendet sich an Lehrkräfte, die keine Sportausbildung
haben und das Fach Sport unterrichten (müssen) – für diese ist es unabdingbar
daran teilzunehmen – oder die dringend eine Auffrischung in Theorie und Praxis des
Faches Sport benötigen.
Di. 26.09.2017 GMS Ittling 14:30 – 16:30 Uhr; Meldung in Fibs
3. Voll in Form FIBS-Nr: S278-0/17/154
Die Initiative "Voll in Form", die seit dem Schuljahr 2008/09 an allen
Grund- und Förderschulen (Grundschulstufe) Bayerns verpflichtend
umgesetzt wird, stellt den Zusammenhang zwischen regelmäßiger
Bewegung, richtiger Ernährung und schulischer Leistung in den
Mittelpunkt und das an jedem Schultag ohne Sportunterricht.
Die Thematik wurde wieder aktualisiert und an Multiplikatoren auf Regierungsebene
weitergegeben, die für uns auf Schulamtsebene eine Fortbildung am 12.10.2017
von 14:30 – 17:00 Uhr an der GS St. Josef Straubing anbieten.
Die Fortbildung macht den Schülern die positive Wirkung eines ausgewogenen
Sportprogramms altersgerecht bewusst und zeigt u.a. vielfältige Nutzungsmöglichkeiten
des Voll-in-Form-Karteikartensets und deren Umsetzung in der
Schulpraxis auf.
Ich bitte von jeder GS um Anmeldung der zuständigen „Voll in Form“-
Lehrkraft in Fibs. Jede GS wird ein kostenloses Starterpaket erhalten.

 

 

Fortbildungen der Landesstelle für den Schulsport (LASPO):

 

 

Inklusion im Sportunterricht

Aktenzeichen: A103-0/17/93-912

Nur für Lehrkräfte mit der Unterrichtsberechtigung in Sport.

Der Lehrgang richtet sich an Lehrkräfte, die im Bereich Inklusionssport erste

Erfahrungen sammeln wollen, und an Lehrkräfte, die an Inklusionsschulen Sport

gemeinsam für Schülerinnen und Schüler mit und ohne Behinderung unterrichten. Der

Lehrgang wird in Zusammenarbeit mit dem Behinderten- und


Rehabilitations-Sportverband Bayern e.V. (BVS) durchgeführt. Mit speziell

ausgebildeten Referenten werden Möglichkeiten aufgezeigt, das gemeinsame

Sporttreiben von Schülerinnen und Schülern unter Berücksichtigung der individuellen

Voraussetzungen vielseitig und erlebnisreich zu gestalten. Neben der bestmöglichen

motorischen Förderung des Einzelnen steht die soziale und personale Integration beim

Bewältigen einer motorisch akzentuierten Aufgabe im Mittelpunkt der Fortbildung.

Umfangreiches Begleitmaterial soll die nachhaltige Umsetzung in der Praxis des

Unterrichtsalltags unterstützen.

Zeit :22.10.2017, 08:30 Uhr bis 27.10.2017, 17:00 Uhr

Lehrgangsort: BVS Haus Unterjoch, Obergschwend 22, 87541 Hindelang, E-Mail:

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, Tel.: 08324-98090

Veranstalter: Landesstelle für Schulsport

Ansprechpartner: Erika Schwitulla

Anmeldeschluss: 22.09.2017

Genehmigung durch Anbieter erforderlich

Teilnehmerzahl: 30

Schulfächer: Sport

Schularten: schulartübergreifend

Zielgruppe: Lehrkräfte allgemein

Bemerkung: Es wird vom Teilnehmer ein anteiliger Beitrag von 50 Euro für die

Unterkunft erhoben.

Fachberater oder Fachbetreuer sowie weitere Multiplikatoren des Schulsports werden

bevorzugt zugelassen.



 

 

Multiplikatorenschulung Turnen an weiterführenden Schulen - ab Jgst. 5

Aktenzeichen: A103-0/17/96-614

Im Mittelpunkt der Fortbildung steht ein motivierender Zugang zu den verschiedenen

Teilbereichen des Gerätturnens für Schülerinnen und Schüler. Hierfür eröffnet der

Lehrgang den Lehrkräften durch seinen modularen Aufbau im Rückgriff auf das

Konzept "Turn10" des BTV vielfältige Möglichkeiten der Differenzierung. Im Rahmen

dieser Schulung werden den zukünftigen Multiplikatoren methodische Übungsreihen zu

den unterschiedlichen Techniken sowie turnspezifische Sicherheitsaspekte vermittelt.

Dabei wird ausreichend Möglichkeit zur Eigenrealisation und Verbesserung der

Demonstrationsfähigkeit geboten. Ein weiterer Schwerpunkt ist die organisatorische

Vorbereitung der geplanten Tageslehrgänge.

Zeit :13.11.2017, 09:00 Uhr bis 15.11.2017, 17:00 Uhr

Lehrgangsort: Sportschule Oberhaching, Im Loh 2, 82041 Oberhaching, Tel.:

089-613840

Veranstalter: Landesstelle für Schulsport

Ansprechpartner: Erika Schwitulla

Anmeldeschluss: 09.10.2017

Genehmigung durch Anbieter erforderlich

Teilnehmerzahl: 30

Schulfächer: Sport

Schularten: Mittelschule, Förderschulen, Realschule, Gymnasium, berufliche Schulen,

Fach- u. Berufsoberschulen

Zielgruppe: Lehrkräfte allgemein

Bemerkung:


 

Sicher bouldern im Sportunterricht - ab Jgst. 5

Aktenzeichen: A103-0/17/93-901-05

Nur für Lehrkräfte mit Unterrichtsberechtigung in Sport.

Boulderwände ermöglichen durch ihren hohen Aufforderungscharakter eine

motivierende Schulung von Kraft, Beweglichkeit und Koordination. Sportlehrkräfte

erhalten bei diesem Tageslehrgang einen Einblick in die sportartspezifische

Bewegungslehre sowie methodische Tipps zur Umsetzung in der Schule. Darüber

hinaus stehen Sicherheitsaspekte bei der Nutzung einer Boulderwand im Rahmen des

Sportunterrichts im Mittelpunkt.

Zeit :23.11.2017, 08:30 Uhr - 17:00 Uhr

Lehrgangsort: Sportzentrum Kareth-Lappersdorf, Am Sportzentrum 1, 93138

Lappersdorf

Veranstalter: Landesstelle für Schulsport

Ansprechpartner: Erika Schwitulla

Anmeldeschluss: 10.10.2017

Genehmigung durch Anbieter erforderlich

Teilnehmerzahl: 25

Schulfächer: Sport

Schularten: Mittelschule, Förderschulen, Realschule, Gymnasium, berufliche Schulen,

Fach- u. Berufsoberschulen

Zielgruppe: Lehrkräfte allgemein

 


 

 

 

Rhythm is it - Tanzkombinationen kreativ gestalten

Aktenzeichen: A103-0/17/93-909-02

Nur für Lehrkräfte mit der Unterrichtsberechtigung in Sport.

Das Lehrgangskonzept spricht männliche und weibliche Lehrkräfte mit

unterschiedlichen tänzerischen Vorkenntnissen an. Die Inhalte des dreitägigen

Lehrgangs sind in Module gegliedert. Dieses Bausteinprinzip ermöglicht es, tänzerische

Grundelemente aus den Bereichen Hip Hop und Modern Dance zu verbinden und nach

Interessen und individuellem Leistungsvermögen der Schülerinnen und Schüler zu

kombinieren.

Zeit :27.11.2017, 08:30 Uhr bis 29.11.2017, 17:00 Uhr

Lehrgangsort: Sportschule Oberhaching, Im Loh 2, 82041 Oberhaching, Tel.:

089-613840

Veranstalter: Landesstelle für Schulsport

Ansprechpartner: Erika Schwitulla

Anmeldeschluss: 09.10.2017

Genehmigung durch Anbieter erforderlich

Teilnehmerzahl: 30

Schulfächer: Sport

Schularten: Mittelschule, Förderschulen, Realschule, Gymnasium, berufliche Schulen,

Fach- u. Berufsoberschulen

Zielgruppe: Lehrkräfte allgemein

 

 

Akrobatik - sicher und kreativ gestalten - ab Jgst. 5

(Bewegungskünste Modul A)

Aktenzeichen: A103-0/17/93-913

Nur für Lehrkräfte mit der Unterrichtsberechtigung in Sport.

Der Lehrgang behandelt schwerpunktmäßig den Teilbereich "Akrobatik" (Modul A) der

Bewegungskünste. Dieser erlaubt eine zielgerichtete Verknüpfung des sportlichen

Handlungsfelds "Sich an und mit Geräten bewegen/ Turnen und Bewegungskünste" mit

den Lernbereichen "Gesundheit und Fitness" und

"Fairness/Kooperation/Selbstkompetenz" des LehrplanPLUS. Ausgehend von einfachen

Elementen der Akrobatik wird die methodische Hinführung zum Pyramidenbau und zu

den komplexeren Figuren der Partnerakrobatik entsprechend den

Sicherheitsanforderungen erarbeitet.

Im Rahmen dieses Lehrgangs findet für Kolleginnen und Kollegen, die eine

Weiterbildung "Bewegungskünste" anstreben, eine Sichtung in allen drei Teilbereichen

(Akrobatik, Jonglage und Äquilibristik) der Bewegungskünste statt. Zum Erhalt der

Weiterbildungsbescheinigung ist der erfolgreiche Abschluss von Modul A und Modul B

(Jonglage und Äquilibristik; vsl. im Jahr 2018) nötig.

Zeit :04.12.2017, 09:00 Uhr bis 06.12.2017, 17:00 Uhr


Lehrgangsort: Sportschule Oberhaching, Im Loh 2, 82041 Oberhaching, Tel.:

089-613840

Veranstalter: Landesstelle für Schulsport

Ansprechpartner: Erika Schwitulla

Anmeldeschluss: 19.10.2017

Genehmigung durch Anbieter erforderlich

Teilnehmerzahl: 30

Schulfächer: Sport

Schularten: Mittelschule, Förderschulen, Realschule, Gymnasium, berufliche Schulen,

Fach- u. Berufsoberschulen

Zielgruppe: Lehrkräfte allgemein

 

 

Sichtung und Weiterbildung Alpiner Skilauf

Aktenzeichen: A103-0/18/93-917-01

Auch für Lehrkräfte ohne Unterrichtsberechtigung in Sport.

Voraussetzung für die Teilnahme an einem der Sichtungs- und

Weiterbildungslehrgänge im Alpinen Skilauf oder Snowboard ist ein solides

Fahrkönnen. Anfänger und wenig Geübte können sich nicht für einen

Sichtungslehrgang melden! Während der Sichtung am ersten Lehrgangstag wird eine

praktische Eignungsfeststellung durchgeführt. Hierbei werden zwei Abfahrten mit

jeweils einer situationsgemäßen Aufgabenstellung bewertet. Der erfolgreiche

Abschluss der Eignungsfeststellung ist Voraussetzung für die Teilnahme am sofort

folgenden einwöchigen Weiterbildungslehrgang im Alpinen Skilauf/ Snowboard. Eine

zusätzliche Anmeldung für den Weiterbildungslehrgang ist nicht nötig. Die

Weiterbildungswoche wird nach den Bestimmungen des Bayerischen

Staatsministeriums für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst mit einer

Eignungsfeststellung abgeschlossen. Der erfolgreiche Abschluss berechtigt dazu, eine

Interessengruppe "Alpiner Skilauf" oder "Snowboard" im Rahmen des Differenzierten

Sportunterrichts zu übernehmen sowie eine Kursgruppe "Alpiner Skilauf" oder

"Snowboard beim Schulskikurs" zu leiten.

Zeit :14.01.2018, 09:00 Uhr bis 19.01.2018, 17:00 Uhr

Lehrgangsort: Jungbauernschule Grainau, Alpspitzstraße 6, 82491 Grainau, E-Mail:

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, Tel.: 08821_8443

Veranstalter: Landesstelle für Schulsport

Ansprechpartner: Erika Schwitulla

Anmeldeschluss: 06.11.2017

Genehmigung durch Anbieter erforderlich

Teilnehmerzahl: 30

Schulfächer: Sport

Schularten: schulartübergreifend

 

Zielgruppe: Lehrkräfte allgemein

Bemerkung: Zusätzlich zur Bewerbung in FIBS müssen der Nachweis einer

Erste-Hilfe-Ausbildung (9 UE, nicht älter als drei Jahre) sowie die schriftliche

Bestätigung der Schulleitung (siehe Formblatt unter www.laspo.de,

Lehrerfortbildung/Lehrgänge 93), dass der Bewerber im Rahmen des Schulskikurses

benötigt wird, gesondert per Fax oder Post eingeschickt werden! Diese Nachweise sind

bis spätestens zum Anmeldeschluss zu senden an: Bayerische Landesstelle für den

Schulsport, loopsite 32a, Werinherstr. 79-91, 81541 München oder Fax: 089-21634538.

Bitte jeweils Lehrgangsnummer angeben!

Die anfallenden Liftkosten sind von den Teilnehmern zu tragen.

Es wird ein anteiliger Beitrag von 50 Euro für die Unterkunft erhoben.

 

 

Sichtung und Weiterbildung Alpiner Skilauf oder

Snowboard

Aktenzeichen: A103-0/18/93-917-02

Auch für Lehrkräfte ohne Unterrichtsberechtigung in Sport.

Voraussetzung für die Teilnahme an einem der Sichtungs- und

Weiterbildungslehrgänge im Alpinen Skilauf oder Snowboard ist ein solides

Fahrkönnen. Anfänger und wenig Geübte können sich nicht für einen

Sichtungslehrgang melden! Während der Sichtung am ersten Lehrgangstag wird eine

praktische Eignungsfeststellung durchgeführt. Hierbei werden zwei Abfahrten mit

jeweils einer situationsgemäßen Aufgabenstellung bewertet. Der erfolgreiche

Abschluss der Eignungsfeststellung ist Voraussetzung für die Teilnahme am sofort

folgenden einwöchigen Weiterbildungslehrgang im Alpinen Skilauf/ Snowboard. Eine

zusätzliche Anmeldung für den Weiterbildungslehrgang ist nicht nötig. Die

Weiterbildungswoche wird nach den Bestimmungen des Bayerischen

Staatsministeriums für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst mit einer

Eignungsfeststellung abgeschlossen. Der erfolgreiche Abschluss berechtigt dazu, eine

Interessengruppe "Alpiner Skilauf" oder "Snowboard" im Rahmen des Differenzierten

Sportunterrichts zu übernehmen sowie eine Kursgruppe "Alpiner Skilauf" oder

"Snowboard" beim Schulskikurs zu leiten.

Zeit :21.01.2018, 09:00 Uhr bis 26.01.2018, 17:00 Uhr

Lehrgangsort: BVS Haus Unterjoch, Obergschwend 22, 87541 Bad Hindelang, Tel.:

0832498090

Veranstalter: Landesstelle für Schulsport

Ansprechpartner: Erika Schwitulla

Anmeldeschluss: 06.11.2017

Genehmigung durch Anbieter erforderlich

Teilnehmerzahl: 30

Schulfächer: Sport

Schularten: schulartübergreifend

Zielgruppe: Lehrkräfte allgemein

Bemerkung: Zusätzlich zur Bewerbung in FIBS müssen der Nachweis einer

Erste-Hilfe-Ausbildung (9 UE, nicht älter als drei Jahre) sowie die schriftliche

Bestätigung der Schulleitung (siehe Formblatt unter www.laspo.de,

Lehrerfortbildung/Lehrgänge 93), dass der Bewerber im Rahmen des Schulskikurses

benötigt wird, gesondert per Fax oder Post eingeschickt werden! Diese Nachweise sind

bis spätestens zum Anmeldeschluss zu senden an: Bayerische Landesstelle für den

Schulsport, loopsite 32a, Werinherstr. 79-91, 81541 München oder Fax: 089-21634538.

Bitte jeweils Lehrgangsnummer angeben!

Die anfallenden Liftkosten sind von den Teilnehmern zu tragen.

Es wird ein anteiliger Beitrag von 50 Euro für die Unterkunft erhoben.

Bei Lehrgang 93-917-02 muss in FIBS im Feld "Begründung" angeben werden, ob die

Prüfung mit Alpinski oder Snowboard abgelegt wird.

 

Sicher bouldern im Sportunterricht - ab Jgst. 5

Aktenzeichen: A103-0/17/93-901-03

Nur für Lehrkräfte mit Unterrichtsberechtigung in Sport.

Boulderwände ermöglichen durch ihren hohen Aufforderungscharakter eine

motivierende Schulung von Kraft, Beweglichkeit und Koordination. Sportlehrkräfte

erhalten bei diesem Tageslehrgang einen Einblick in die sportartspezifische

Bewegungslehre sowie methodische Tipps zur Umsetzung in der Schule. Darüber

hinaus stehen Sicherheitsaspekte bei der Nutzung einer Boulderwand im Rahmen des

Sportunterrichts im Mittelpunkt.

Zeit :29.11.2017, 08:30 Uhr - 17:00 Uhr

Lehrgangsort: Realschule an der Salzstraße, Salzstr. 17, 87435 Kempten, Tel.:

0831/540130

Veranstalter: Landesstelle für Schulsport

Ansprechpartner: Erika Schwitulla

Anmeldeschluss: 15.10.2017

Genehmigung durch Anbieter erforderlich

Teilnehmerzahl: 20

Schulfächer: Sport

Schularten: Mittelschule, Förderschulen, Realschule, Gymnasium, berufliche Schulen,

Fach- u. Berufsoberschulen

Zielgruppe: Lehrkräfte allgemein

 

Sicher bouldern im Sportunterricht - ab Jgst. 5

Aktenzeichen: A103-0/17/93-901-04

Nur für Lehrkräfte mit Unterrichtsberechtigung in Sport.

Boulderwände ermöglichen durch ihren hohen Aufforderungscharakter eine

motivierende Schulung von Kraft, Beweglichkeit und Koordination. Sportlehrkräfte

erhalten bei diesem Tageslehrgang einen Einblick in die sportartspezifische

Bewegungslehre sowie methodische Tipps zur Umsetzung in der Schule. Darüber

hinaus stehen Sicherheitsaspekte bei der Nutzung einer Boulderwand im Rahmen des

Sportunterrichts im Mittelpunkt.

Zeit :28.11.2017, 08:30 Uhr - 17:00 Uhr

Lehrgangsort: Tassilo-Gymnasium, Obersimbach 28, 84359 Simbach am Inn

Veranstalter: Landesstelle für Schulsport

Ansprechpartner: Erika Schwitulla

Anmeldeschluss: 15.10.2017

Genehmigung durch Anbieter erforderlich

Teilnehmerzahl: 20

Schulfächer: Sport

Schularten: Mittelschule, Förderschulen, Realschule, Gymnasium, berufliche Schulen,

Fach- u. Berufsoberschulen

Zielgruppe: Lehrkräfte allgemein

 

Multiplikatorenschulung Fußball - Spielformen und

Techniktraining in der Halle - Jgst. 3-6

Aktenzeichen: A103-0/17/96-616-02

Die Sporthalle bietet vielfältige Möglichkeiten für eine intensive Technik- und

Konditionsschulung mit dem Fußball. Die dreitägige Multiplikatorenschulung richtet

sich an erfahrene Kolleginnen und Kollegen aus dem Bereich Fußball, die als

Referenten für Tageslehrgänge zur Verfügung stehen wollen.

Im Rahmen dieses Lehrgangs werden den zukünftigen Multiplikatoren neue

methodische Ansätze für das Training mit Anfängern und Geübten sowie motivierende

Spiel- und Übungsformen auch für große Klassen vermittelt. Ein weiterer Schwerpunkt

ist die organisatorische Vorbereitung der geplanten Tageslehrgänge.

Zeit :28.11.2017, 09:00 Uhr bis 30.11.2017, 17:00 Uhr

Lehrgangsort: Sportschule Oberhaching, Im Loh 2, 82041 Oberhaching, Tel.:

089-613840

Veranstalter: Landesstelle für Schulsport

Ansprechpartner: Erika Schwitulla

Anmeldeschluss: 16.10.2017

Genehmigung durch Anbieter erforderlich

Teilnehmerzahl: 30

Schulfächer: Sport

Schularten: Grundschule, Mittelschule, Förderschulen, Realschule, Gymnasium

Zielgruppe: Lehrkräfte allgemein

Bemerkung: Diese Multiplikatorenschulung richtet sich an Teilnehmer aus den

Regierungsbezirken Ober-, Niederbayern und Schwaben.


 


Veranstaltungskalender

August 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
29 30 31 1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31 1
September 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
26 27 28 29 30 31 1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 1 2 3 4 5 6

Neueste Veranstaltungen

Keine Termine

Besucherzähler

Heute 5

Gestern 9

Woche 58

Monat 155

Insgesamt 20014

Aktuell sind 98 Gäste und keine Mitglieder online

Kubik-Rubik Joomla! Extensions